StartSportSport und gute Vorsätze im neuen Jahr

Sport und gute Vorsätze im neuen Jahr

Das neue Jahr ist angebrochen und viele von uns haben wieder gute Vorsätze gefasst. Ganz oben auf der Liste steht oft der Wunsch, aktiver und sportlicher zu werden. Doch wo kann man diese Vorsätze am besten umsetzen? Der Turnverein 1894 Eitorf e.V. hat genau das Richtige für alle, die ihre Fitness verbessern und Spaß an verschiedenen Sportarten haben möchten.

Obwohl wir als „Turn“-Verein bekannt sind, bieten wir eine Vielzahl von Fitness- und Ballsportkursen an. Unser Angebot umfasst unter anderem Zirkeltraining, Aerobic, Nordic-Walking, (Ski-)Gymnastik, Schwimmen, Low Impact Workout und sogar Hula Hoop. Egal ob Anfängerin oder Fortgeschrittener, bei uns findet jeder das passende Training, um fit zu bleiben oder fit zu werden.

Unsere Kurse finden regelmäßig statt und bieten eine tolle Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und dabei nette Menschen kennenzulernen. Wir legen großen Wert auf qualifizierte Trainerinnen, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn wir möchten, dass man sich bei uns wohl fühlt und die sportlichen Ziele erreicht werden können.

Und das Beste: Die Möglichkeit eines Schnuppertrainings ist immer gegeben. Einfach Sportschuhe einpacken und bei uns vorbeischauen. Und dann sieht man, dass Sport nicht nur gesund ist, sondern auch viel Spaß macht.

Weitere Informationen zu unserem umfangreichen Angebot ist auf unserer Website unter https://www.tv-eitorf.de unter anderem in der Abteilung Turnen zu finden. Hier findet man Details zu den Kursen, den Trainingszeiten und den Trainerinnen. Falls noch Fragen bestehen, kann man sich gern an daniela.halft@tv-eitorf.de wenden.

So lasst uns das neue Jahr 2024 aktiv und sportlich beginnen – beim Turnverein 1894 Eitorf e.V. findet man genau das richtige Angebot für die individuellen Bedürfnisse. Also: Sportschuhe einpacken und vorbeischauen! Wir freuen uns.

Eitorf

Eitorfer Gesangverein ruft zur Spendenaktion auf

Das Eitorfer Sängerheim, dass vom Deutschen Chorverband als "Gasthaus für Chöre" ausgezeichnet wurde, beherbergt neben einigen Chören und Musik,- Theater,- bzw. Instrumentalgruppen auch das Deutsche Rote Kreuz, Familienfeiern, Vereine und seit neuestem auch eine christliche Gemeinde.

Mit dem Bollerwagen ins Wunderland

Der Vorstand des AWO-Ortsvereins hatte beschlossen, dass „Kinderforum Wunderland“ in der Siegstraße in seiner Arbeit mit den Kinder zu unterstützen.

Neuwahl der Seniorenvertretung

Neuwahl der Seniorenvertretung 25.06.2024, Informationsveranstaltung am 04.06.2024 Wir brauchen Unterstützung! Sie sind 60 Jahre oder älter, Sie leben in Eitorf und Sie möchten mithelfen die Lebenssituation...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner