StartLokalesHeimatverein EitorfErfolgreiches Husaren-Biwak

Erfolgreiches Husaren-Biwak

Der Heimatverein Eitorf freut sich über das äußerst erfolgreiche Husaren-Biwak 2024, das auf dem Place Bouchain bei Musik, Kölsch, Glühwein, heißer Wurst und bestem Wetter stattfand. Die Veranstaltung zog echte Karnevalisten an, die bei herrlichem Sonnenschein und guter Laune ausgelassen feierten. Prinzenpaare, Garden und Jecken jeden Alters versammelten sich vor dem Heimathaus unter den aufmerksamen Augen des „Treuen Husaren“, um zu schunkeln und sich warm zu klatschen.

Geschäftsführerin Anja Welteroth und Heimatvereinsvorsitzender Alwin Müller äußerten sich äußerst zufrieden über die Resonanz zum diesjährigen Husaren-Biwak. Die Entscheidung, die Veranstaltung vor zwei Jahren unter freiem Himmel abzuhalten, erwies sich zum zweiten Mal als voller Erfolg und schuf eine einzigartige karnevalistische Atmosphäre. Der festliche Zug von Prinz Guido I. (Rösgen) und Prinzessin Sandra I. (Krist-Rösgen) mit Gefolge, begleitet von „Oikumena Brass e.V.“, markierte einen vielversprechenden Auftakt.

Die Teilnahme von rund 400 Gästen und das neue familienfreundliche Format machten das Husaren-Biwak zu einem erfolgreichen Event für Jung und Alt. Die Entscheidung, das Fest der Öffentlichkeit und insbesondere auch für Eltern mit Kindern zu öffnen, erwies sich als besonders erfolgreich. Die Tradition des „Treuen Hussaren“ im Eitorfer Karneval wird auch in Zukunft jeden letzten Samstag im Januar fortgesetzt, da sind sich alle einig, die dabei waren!

Der Heimatverein bedankt sich herzlich bei allen Helfern, dem Festausschuss und den Karnevalsgesellschaften für das gelungene Husaren-Biwak 2024. Die Veranstaltung bleibt ein fester Bestandteil im Jahreskalender des Eitorfer Karnevals und setzt die närrische Tradition aus dem Jahr 2001 erfolgreich fort.

Seit dem Jahr 2001 hat die ursprüngliche Veranstaltung im Heimathaus einen festen Platz im Eitorfer Karnevalskalender. Helmut Mückler, Ehrenvorsitzender der Turmgarde Eitorf, überreichte damals die originale Uniform der Närrischen Stadtsoldaten zum 90. Geburtstag. Diese schmückt seitdem eine lebensgroße Puppe im Heimathaus und steht jedes Jahr im Mittelpunkt des „Treffens des treuen Husaren“ am ersten Freitag im neuen Jahr.

Eitorf

Erste Vorbereitungen laufen

Am 18. Februar, um 18 Uhr, wurde die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Schiefen durch der Vorsitzenden Sven Hagen im Hotel Schützenhof eröffnet. Zuvor waren die...

Zukunft aktiv gestalten

Das Eitorfer Sängerheim, dass vom Deutschen Chorverband als "Gasthaus für Chöre" ausgezeichnet wurde, beherbergt neben einigen Chören und Musik,- Theater,- bzw. Instrumentalgruppen auch das...

Teilnahme an „Autofreies Siegtal“

Am Dienstag, 30. Januar, trafen sich die Sängerinnen von "SingIn Harmonie" e.V. zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Nach der Entlastung des alten Vorstands, ergab die Wahl des...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner