Gebäudeenergiegesetz

Bedeutung für Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) wurde in letzter Zeit so kontrovers diskutiert, sodass es umgangssprachlich sogar zum Heizungsgesetz geworden ist. In der Tat bringt die aktuelle Gesetzesnovelle einige Neuerungen und Pflichten beim Einbau fossiler Heizungssysteme mit, aber vor allem steht die gesamte Energieeffizienz von Gebäuden im Fokus zur Erreichung der Klimaneutralität 2045.

Inwiefern betrifft das Gebäudeenergiegesetz den Bereich der sogenannten Nichtwohngebäude und damit vor allem Unternehmen? Wie sieht die aktuelle Fördermittellandschaft aus, um die notwendigen Maßnahmen zu finanzieren?

Auf diese Fragen werden die Wirtschaftsförderung des Rhein-Sieg-Kreises und die Energieagentur Rhein-Sieg e.V. in einem Onlinevortrag Antworten geben. Eingeladen sind alle Unternehmen im Rhein-Sieg-Kreis am Mittwoch, 10. April, ab 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Geplante Agenda:

• Begrüßung – Marvin Höweler, Leitung des Fachbereichs Wirtschaft im Referat Wirtschaftsförderung und Strategische Kreisentwicklung des Rhein-Sieg-Kreises

• Einführung zum Energieeffizienzgesetz und Gebäudeenergiegesetz – Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur Rhein-Sieg e.V.

• Anwendung des Gebäudeenergiegesetzes in Unternehmen und zugehörige Fördermittel – Frank Dreesbach, Architekt, Energieberater und Sanierungslotse der Energieagentur Rhein-Sieg e.V.

• Regionale Praxisbeispiele

Den Link zur Teilnahme finden Interessierte unter https://www.energieagentur-rsk.de/aktuelles.

Eitorf

Eitorfer Gesangverein ruft zur Spendenaktion auf

Das Eitorfer Sängerheim, dass vom Deutschen Chorverband als "Gasthaus für Chöre" ausgezeichnet wurde, beherbergt neben einigen Chören und Musik,- Theater,- bzw. Instrumentalgruppen auch das Deutsche Rote Kreuz, Familienfeiern, Vereine und seit neuestem auch eine christliche Gemeinde.

Amateur-Radio-Club ist Geschichte

Am 23. Mai 1992 wurde von elf Funkamateuren, der Ortsverband Eitorf G54, im Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC), in Eitorf-Mühleip, in der damaligen Gaststätte Bage gegründet.Nach...

Volles Haus beim Karnevals-Cafe

Die Ortsvereinsvorsitzende Mechtild Jüdes-Dreesen konnte über 40 Personen begrüßen. Die Biologische Station Eitorf platzte fast aus allen Nähten, da die Junioren- und Kindertanzgarde der...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner