StartBildungGGS Alzenbach-MühleipZirkus Soluna an der GGS Alzenbach-Mühleip

Zirkus Soluna an der GGS Alzenbach-Mühleip

Nach einer langen, intensiven und komplikationsreichen Planungszeit war es im April diesen Jahres endlich soweit: Der Zirkus Soluna baute mit Hilfe zahlreicher Elternhelfer sein Zelt am Wiesenweg in Mühleip auf.

Montags begann unsere heiß ersehnte Zirkusprojektwoche mit einer fulminanten Zirkus-Show, die LehrerInnen und teilnehmende Eltern zuvor in einem Workshop einstudiert hatten. Die Kinder hatten nun eine Idee, was sie in der Woche erwartet. Im Anschluss konnten sie alle Disziplinen einmal austesten, um sich am Ende des Tages für eine Disziplin zu entscheiden, die sie in den folgenden Projekttagen vertiefen wollten. Drei Tage wurde intensiv geprobt und eine Show zusammengestellt. Am Freitag Morgen machten sich alle bereit zur großen Generalprobe. Auch Ehrengäste waren geladen, um zu bestaunen, was die Kinder in der Zirkuswoche gelernt und einstudiert hatten. Neben zahlreichen Kindergartenkindern durften wir auch Vertreter der Kirche und der Gemeindeverwaltung sowie Bürgermeister Rainer Viehof und die erste Beigeordnete Iris Prinz-Klein begrüßen. Nachdem die Generalprobe super verlief, waren alle gut vorbereitet auf die großen Auftritte vor ihren Familien. In vier grandiosen Shows am Freitag und Samstag begeisterten die Kinder das Publikum. Sie zeigten Jonglage- und Flowerstickkünste, Zaubertricks, Clownerie, Akrobatik, Feuerkünste, Leiterakrobatik, balancierten auf großen roten Bällen und auf Rola-Brettern, sprangen in Seilen und schwebten im Vertikaltuch. Die Kinder wuchsen wahrlich über sich hinaus und ernteten rasenden Applaus. Nach den Vorstellungen folgten viele Familien noch der Einladung zur After-Show-Party auf dem Schulhof, wo es Kaltes und Warmes zur Stärkung gab und sogar ein großer Süßigkeitenstand keine Wünsche offenließ. Nach der letzten Show ging es dann sofort an den Abbau des Zirkuszeltes. In einer rekordverdächtigen Zeit von 140 Minuten bauten Helferväter das Zelt ab und damit ging eine fantastische, aufregende, anstrengende, ereignisreiche, unglaubliche Woche zu Ende.

Eitorf

Ehrungen langjähriger Mitglieder

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung freute sich die Vorsitzende Mechtild Jüdes-Dreesen auch in diesem Jahr wieder, einige verdiente langjährige Mitglieder ehren zu können: Walburga...

Teilnahme an „Autofreies Siegtal“

Am Dienstag, 30. Januar, trafen sich die Sängerinnen von "SingIn Harmonie" e.V. zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Nach der Entlastung des alten Vorstands, ergab die Wahl des...

1. Reparatur-Café

Reparieren statt Wegwerfen - Unter diesem Motto findet am Samstag den 6.4.24 von 11 bis 13 Uhr das erste Reparatur-Café in Eitorf in den...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner