StartBildungMosaikschuleSchon 15 Jahre "Tutmirgut- gesunde Schule"

Schon 15 Jahre „Tutmirgut- gesunde Schule“

2009 schaffte die Eitorfer Grundschule Brückenstraße das erste Mal die Zertifizierung zur gesunden Schule. Als zweite Schule bundesweit erhielt die Schule das Zertifikat aus den Händen des damaligen Sozial- und Gesundheitsdezernenten Hermann Allroggen. Schon 2008 begann die Schule damit, Gesundheitsförderung mit den geforderten Kriterien einer Tutmirgut Schule zu erfüllen.

Der damalige Schulleiter Boris Kocea und ein engagiertes Team aus Lehrkräften und der Sozialarbeiterin der Schule, Annette Kaufmann, arbeiteten an den wichtigen Themen der Gesundheitsförderung und gelten seitdem mit diesem großen Engagement als Vorzeigeschule. 2019 wurde auch der Standort Harmonie erstmalig zertifiziert. Seit 2020 arbeitet der Rhein-Sieg-Kreis in enger Kooperation mit der Diakonie An Sieg und Rhein zusammen, die dieses Programm in den Grundschulen des Rhein-Sieg-Kreises umsetzt.

Am Freitag, 23. Mai, konnte dann Petra Vajler-Schulze das Zertifikat an die Schulleiterin Anja Löhr übergeben, denn die Mosaikschule erfüllt auch 2024 alle geforderten Qualitätsstandards in sehr hohem Maße und darf sich nun für weitere drei Jahre „Tutmirgut- gesunde Schule“ nennen.

Eitorf

Planung Radpendler-Route Eitorf-Hennef

Am 6. Februar wurde der Bürgerantrag einer Eitorferin, die häufig mit dem Rad zu ihrem Arbeitsplatz in Hennef fährt, im Mobilitätsausschuss des Eitorfer Gemeinderats...

Erfolgreiches Rollator Training

Wieder konnten wir Frau Cornelia Brodeßer von der Verkehrswacht Rhein-Sieg-Kreis zum Rollator Training begrüßen. Vielen Dank sagen wir Herrn Kähler vom Sanitätshaus Kähler, der...

Eitorfer Sängerheim wurde zum Epizentrum

Über zwei Stunden erstreckte sich der fröhliche und zugleich musikalisch-harmonische Mitsingabend des Eitorfer Gesangverein im hiesigen Gasthaus für Chöre. Wieder einmal war das Eitorfer...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner