StartRegionalsportLAZ Rhein-SiegBronze und LAZ Rekord bei Langstrecken DM

Bronze und LAZ Rekord bei Langstrecken DM

Bei strömendem Regen wurden am Samstag in Wassenberg die Deutschen Meisterinnen und Meister auf der Langstrecke ermittelt. Den starken Leistungen der LAZ Rhein-Sieg-Läuferinnen und -Läufer tat das schlechte Wetter keinen Abbruch.

Als die Altersklassenläuferinnen über 5.000 Meter an den Start gin- gen, öffnete Petrus die Schleusen. Dazu kam noch ein böiger Wind, der ins neu gebaute Wassenberger Stadion blies.

In der W 55 war es Annette Weiß, die mit der Bronzemedaille das Stadion verließ. In einem taktisch hervorragenden Rennen lief die Athletin des LAZ in 20:41,73 Min. über die Ziellinie. Irmgard Weiß vom LAZ wurde in 27:55,24 Min. Vierte in der W65. Im Lauf der männlichen U20 zeigte Thorben Werner (LAZ) als Elfter in einem von Taktik gepräg- ten Rennen in 15:51,74 Min., dass er eine gute Form aus dem Winter mitgebracht hat.

Annette Weiß holt Bronze

Im Lauf der Männer und U23, wo es auch um die Tickets für die EM in Rom ging, war es Nachwuchslangstreckler Eliah Rieck, der sich als Fünfter in der U23 und neuer LAZ-Rekordler in 30:26,76 Min. behaupten konnte. Eliah Rieck verbesserte nicht nur seine eigene Bestzeit um 42 Sekunden, sondern auch den LAZ-Rekord von Christian Schreiner aus dem Jahr 2017 um 2 Sekunden.

Eitorf

Amateur-Radio-Club ist Geschichte

Am 23. Mai 1992 wurde von elf Funkamateuren, der Ortsverband Eitorf G54, im Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC), in Eitorf-Mühleip, in der damaligen Gaststätte Bage gegründet.Nach...

Mit dem Imker auf dem Hüppelröttchen

Was für ein tolles Erlebnis! Am Dienstagvormittag wanderten die Wunderländer, bei zum Glück trockenem Wetter, auf das Hüppelröttchen. Dort trafen sie sich mit dem...

Mitsingabend – „Wir brauchen mehr Stühle!“

"Wir brauchen mehr Stühle!" Diesen Satz konnte man am vergangenen Freitag im Eitorfer Sängerheim hören, als Vorsitzender Günter Marx zum zweiten Mal in diesem...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner